Riester Rente Informationen
Riester Rente vergleichen PDF Drucken E-Mail

Riester RenteDie Riester-Rente ist ein Sonderfall innerhalb der privaten Rentenversicherung und für viele ein Einstieg in die private Altersvorsorge. Wer 2010 vier Prozent des Brutto-Jahresgehaltes in eine geförderte private Altersvorsorge investiert hat, bekommt zusätzlich vom Staat 154 Euro (Ehepaar doppelt) plus 185 Euro pro Kind. Für Kinder die ab 2008 geboren wurden, wird die Riester-Zulage auf 300 Euro erhöht. Für Kinder, die vor 2008 geboren wurden, bleibt es bei der bisher festgelegten Zulage von 185 Euro pro Kind. Unter 25-jährige erhalten zusätzlich eine einmalige staatliche Sonderzuwendung in Höhe von 200 Euro.

Die Riester-Rente ist bei niedrigem Einkommen oder für Anleger mit Kindern sinnvoll aber auch für besser verdienende Angestellte und Beamte aufgrund der hohen steuerlichen Förderung attraktiv.


 

Riester Rente:


Private Altersvorsorge wird immer wichtiger, denn Fakt ist: die Renten werden immer schmäler! Doch Sie können etwas gegen die Versorgungslücke im Rentensystem tun.

Sorgen Sie rechtzeitig mit einer Riester Rente vor! Wir zeigen Ihnen auf diesem Portal, wie Sie kräftig Geld für die Altersvorsorge sparen können und gleichzeitig mit satten Zulagen und Steuervorteilen vom Staat belohnt werden.

Sie erhalten als staatliche Förderung eine Grundzulage und für jedes kindergeldberechtigte Kind zudem eine Kinderzulage. Für Kinder, die ab dem Jahr 2008 geboren wurden, erhalten Sie sogar eine erhöhte jährliche Kinderzulage. Obendrauf kommt bei manchen Anbietern eine weitere Rendite-Komponente – so lohnt sich das Sparen für das Alter gleich mehrfach. Die Riester Rente als Anlagemöglichkeit für das Alter bietet nicht nur einen hohen Grad an Sicherheitsorientierung, sondern weitere Vorteile wie die Vererbbarkeit. Anders als in einer Versichertengemeinschaft hat jeder Riester-Kunde Anspruch auf die Auszahlung seiner Leistungen. Eine Verrechnung im Kollektiv wie bei Versicherern findet nicht statt. Aus diesem Grunde wird das Restguthaben in voller Höhe abzüglich Förderung an die Erben des Verstorbenen ausbezahlt.

Als Familie sichern Sie sich durch die Riester-Kinderzulage eine besonders hohe Riester-Förderung. Jedes Kind, für das Sie als Riester-Sparer Kindergeld beziehen, bringt Ihnen eine zusätzliche Riester-Kinderzulage. Dank der Kinderzulagen können Sie als Riester-Sparerfamilie – im Vergleich zu einer Familie ohne Riester-Förderung – stets einen höheren Endbetrag bei gleichem Kapitaleinsatz erzielen. Und das, solange Sie als Sparer Kindergeld für Ihren Nachwuchs beziehen.

Übrigens: Gerade für Alleinerziehende kann es sich lohnen die vielen Vorteile einer Riester Rente für die Altersvorsorge zu nutzen. Denn wer ein Kind erzieht, der kann von staatlicher Seite so lange mit einer Zulage auch für den Nachwuchs gefördert werden, wie er Kindergeld bezieht. Sie sehen die Riester Rente besitzt eine Menge Vorteile. Gönnen Sie sich mehr im Alter.
Mit der Riester Rente sorgen Sie vor für unbeschwerte Jahre im Ruhestand! Und jetzt viel Spaß auf diesem Portal zur Riester Rente!

 

 

Google Anzeigen

Empfehlung

Gesundheitsvorsorge für den Urlaub. Die Kostengüstigen Auslandskrankenversicherung

Tags Clouds